ProjektDialog Munderfing

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Zur Erarbeitung eines wirkungsorientierten Leitbildes wurde auf das Prinzip der „Weisheit der Vielen“ zurückgegriffen. Im Workshop haben 27 Personen aus unterschiedlichen Fachbereichen, unterschiedlichen Alters und aus allen Ortsteilen Munderfings an den Wirkungszielen gearbeitet. Zusätzlich wurden zwei Teilnehmer von außerhalb der Gemeinde eingeladen, um auch den Blick von „Außen“ dabei zu haben. Aus der Vielzahl der möglichen Themen wurden in einem zweistufigen Prozess die Kernanliegen der Gemeinde als Wirkungsziele herausdestilliert und auf ihre Brauchbarkeit anhand zweier zufällig ausgewählter Projekte überprüft.

In Munderfing wurden auf diese Weise bisher vier Projekte einer Prüfung auf Herz und Nieren unterzogen – vom Windpark Munderfing bis hin zur geplanten Erweiterung des Kindergartens. Wichtig ist, dass nicht nur Experten/innen zu Wort kommen. Genauso unverzichtbar ist es, Leute zu hören, die in keinem direkten fachlichen Bezug zum Projekt stehen. Durch Anwendung des Prinzips der „Weisheit der Vielen“ können die intuitiven Baucheinschätzungen einer heterogenen Gruppe zu einem stimmigen und stabilen Gesamtbild zusammengesetzt werden. Wenn es z.B. um die Erweiterung des Pfarrcaritas-Kindergartens geht, dann haben Mütter, Väter, Kindergartenbetreuer/innen und der Pfarrer möglicherweise ganz andere Zugänge als Architekten/innen, Techniker/innen und Kommunalpolitiker/innen. Die Kunst ist es, alle Meinungen einzuholen und zu einer guten Lösung zusammenzuführen.

In Munderfing soll in Zukunft alle zwei Monate ein ProjektDialog stattfinden. Auf diese Weise werden künftig alle maßgeblichen Projekte auf ihre möglichen Beiträge zu den langfristigen Wirkungszielen der Gemeinde untersucht. Durch vorausschauendes Beobachten von Wirkungen sollen noch bessere Lösungen erreicht werden. Die positiven und negativen Wirkungen werden grafisch dargestellt und ergänzen die schriftlich formulierten Empfehlungen. Es wurde eine Gruppe von 13 Bürger/innen etabliert, die sich die nächsten zwei Jahre als ProjektDialog-Begleitgruppe der Gemeindevertretung beratend zur Verfügung stellt. Bei der Zusammensetzung der Gruppe wurde besonders auf die Verschiedenheit der Gruppenmitglieder geachtet, weil das eine zentrale Voraussetzung für eine stabile Wirkungseinschätzung darstellt.

Kontakt
Gemeinde Munderfing;
5222 Munderfing, Dorfplatz 1
www.munderfing.at
Martin Voggenbeerger
Bürgermeister
Telefon: 0664 3751081, E-Mail: martin.voggenberger@munderfing.ooe.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: BürgerInnenbeteiligung, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Oberösterreich
Projektträger: Gemeinde Munderfing
Verwaltungsebene: Gemeinde
Preis: Verwaltungspreis 2010
Einreichkategorie: Bürgerorientierung
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2010
Die Karte wird geladen …