Elektronische Akteneinsicht

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Verfahrensbeteiligte können jederzeit zeitlich und örtlich flexibel mittels Einstiegs mit Bürgerkarte bzw. Handy-Signatur auf den Gerichtsakt zugreifen oder ihn als strukturiertes PDF herunterladen. Die Umsetzung erfolgt im responsiven Design, wodurch eine komfortable Nutzung mit mobilen Geräten möglich ist.

Kontakt
Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
1070 Wien, Museumstraße 7
http://www.justiz.gv.at
Mag. Christian Gesek
Telefon: +43 1 52152 2163, E-Mail: christian.gesek@bmvrdj.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: E-Government, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Innovatives Servicedesign und digitale Services
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …