Elektronische Apostille im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA)

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Ausstellung elektronischer Apostillen durch das BMEIA auf in Österreich elektronisch errichtete Dokumente zum Gebrauch in einem Mitgliedsstaat des Haager Beglaubigungsübereinkommens.

Kurzbeschreibung Englisch / Short Description
Kontakt
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Abteilung IV.3
1010 Wien, Minoritenplatz 8
https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/urkunden-und-beglaubigung-apostille/
Edeltraud Messner
Leiterin Beglaubigungsbüro
Telefon: +43 1 501150 4429, E-Mail: edeltraud.messner@bmeia.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: E-Government, Kooperation
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Innovatives Servicedesign und digitale Services
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …