Einheitliche Kommunalsoftwarelösung für die Kärntner Gemeinden

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Zur Erreichung eines modernen, einheitlichen Kärnten-Standards in der Gemeinde-IT und vorbereitend für die Erfüllung der Vorgaben der VRV 2015 wurde in einem einzigartigen Schulterschuss der Städte und Gemeinden Kärntens, unter der Führung der GIZ-K GmbH, ein neuer kommunaler IT-Standard definiert, der nun gerade mit dem Bestbieter eines EU-weiten Ausschreibungsverfahrens umgesetzt wird.

Kontakt
Gemeindeinformatikzentrum Kärnten GIZ-K GmbH;
9020 Klagenfurt am Wörthersee, Gabelsbergerstraße 5
http://www.giz-k.at/
Dipl.-Ing. Manfred Wundara
Geschäftsführung
Telefon: +43 (0) 463 240280, E-Mail: manfred.wundara@giz-k.at
Daten zum Projekt
Thema: Kommunikation, Organisationsentwicklung, Strategisches Management
Bundesland: Kärnten
Projektträger: Gemeindeinformatikzentrum Kärnten GIZ-K GmbH
Verwaltungsebene: Gemeinde
Preis: Verwaltungspreis 2017
Einreichkategorie: Innovatives Servicedesign
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2017
Die Karte wird geladen …