Berufsmesse chancen:reich bietet Chancen für Asylberechtigte und Unternehmen

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Eine der vielen Fragen bei der Integration von zugewanderten Menschen ist die Eingliederung in den Arbeitsmarkt. In diesem Sinne ist es das Ziel der bereits 3. Berufsmesse chancen:reich, Tiroler Unternehmen und Asylberechtigte zusammen zu bringen. Eine Kooperation der Stadt Innsbruck mit der WKTirol, dem AMS Tirol und dem Land Tirol.

Kontakt
Stadt Innsbruck
MA III Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration
6020 Innsbruck, Maria Theresien Straße 18
www.innsbruck.gv.at
Mag.a Nicola Köfler
Integrationsstelle
Telefon: +43 5360-5190, E-Mail: nicola.koefler@magibk.at
Daten zum Projekt
Thema: Corporate Social Responsibility, Diversity Management, Kooperation, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Tirol
Projektträger: Stadt Innsbruck
Verwaltungsebene: Sonstiges
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Co-Creation und Kooperationen
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …