Baby-Urkundenservice

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche


Projektbeschreibung

Das Bürgeramt der Stadt Graz bietet ein besonderes Service für Eltern von Neugeborenen an. In den größten Grazer Geburtskliniken haben sie die Möglichkeit, bereits am Wochenbett folgende Erledigungen zu beantragen:

  • Geburtsurkunde,
  • Wohnsitzanmeldung,
  • Staatsbürgerschaftsnachweis,
  • Miteintragung des Kindes im Reisepass der Eltern
  • sowie ein etwaiges Vaterschaftsanerkenntnis.

Diese Serviceleistungen werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Standesamtes durchgeführt.

Juryurteil
Der Service, bereits am Wochenbett durch den Besuch von MitarbeiterInnen des Standesamtes, Erledigungen anzubieten, ist gelebte BürgerInnen-Bedürfnis-Orientierung. Das One-Stop-Prinzip wird aus der Sicht der BürgerInnen gesehen. Die BürgerInnenorientierung geht soweit, dass Verwaltungsgrenzen und Kompetenzen überwunden werden und eine sehr umfassende Betreuung stattfindet. Eine praktizierte Koordination von Verwaltungseinheiten, die für andere beispielgebend ist. Um dieses Projekt zu ermöglichen, wurden Umstrukturierungen durchgeführt unddie Diversity-Aspekte berücksichtigt.
Daten zum Projekt
Thema: BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Steiermark
Projektträger: Stadt Graz
Verwaltungsebene: Gemeinde
Preis: Verwaltungspreis 2008
Einreichkategorie: Bürgerorientierung
Art des Preises: Preisträger
Jahr: 2008
Die Karte wird geladen …