Antragslose Arbeitnehmerveranlagung und Datenübermittlung von Sonderausgaben

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Vollautomatische Arbeitnehmerveranlagungen mit Auszahlung des Guthabens ohne Erklärungsabgabe. Dabei werden Daten aus Grundlagenquellen (Spenden, Kirchenbeiträge, Pensionszeitennachkäufe, % Satz Behinderung) automatisch bei der Steuerberechnung berücksichtigt, ohne dass Bürgerinnen und Bürger diese Daten bekannt geben müssen.

Kontakt
Bundesministerium für Finanzen
Abteilung I/8, Organisation der Steuer- und Zollverwaltung; Glücksspiel
1010 Wien, Johannesgasse 5
bmf.gv.at
Thomas Kandl
Experte Organisation
Telefon: +43 664 612 92 52, E-Mail: thomas.kandl@bmf.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: E-Government, Prozessmanagement, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Finanzen
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Innovatives Servicedesign und digitale Services
Art des Preises: Anerkennung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …