Ökonomisches und soziales Empowerment von gewaltbetroffenen Frauen

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Das Projekt ist der erste Social Impact Bond in Österreich und wird als Pilotprojekt in Oberösterreich umgesetzt. Vermittlung in nachhaltige, existenzsichernde Beschäftigung am 1. Arbeitsmarkt soll gewaltbetroffenen Frauen wirtschaftliche Unabhängigkeit und damit einen dauerhaften Ausstieg aus Gewaltstrukturen ermöglichen.

Juryurteil

Es handelt sich um ein innovatives Projekt, das sich auf ein gesellschaftspolitisch sehr wichtiges Thema bezieht. Nachdem nicht nur der physische Schutz, sondern auch die soziale und wirtschaftliche Unabhängigkeit für von Gewalt betroffene Frauen besonders wichtig ist, ist die rasche und effektive Bereitstellung sozialer, wirtschaftlicher und psychologischer Dienste von großer Bedeutung. Wie aus zahlreichen internationalen Statistiken hervorgeht, sind besonders Frauen in sozial und wirtschaftlich schwachen Regionen von Gewalt betroffen. Das Datenmaterial beweist, dass der Schutz und die Förderung von Frauen sich gesamtgesellschaftlich positiv auswirken und die Grundlage für soziale Stabilität darstellen.

Das Projekt basiert auf einem neuen Ansatz im Förderbereich mit breiter Einbindung von Stakeholdern. Die Zahlung durch den Staat erfolgt nur dann, wenn die Leistung nachweisbar und nachhaltig erbracht wurde. Klare, messbare Ziele werden festgelegt.
Kontakt
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Abt. V/B/3
1010 Wien, Stubenring 1
http://www.sozialministerium.at/site/Soziales/Allgemeine Sozialpolitik/
Mag.a Sylvia Bierbaumer
Abteilungsleiterin
Telefon: +43-1-71100-6179, E-Mail: sylvia.bierbaumer@sozialministerium.at
Daten zum Projekt
Thema: Diversity Management, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2016
Einreichkategorie: Dienstleistungen in neuem Design
Art des Preises: Anerkennung
Jahr: 2016
Die Karte wird geladen …