Softwaretool Fahrten- und Transportmanagement (FTM) für das Österreichische Bundesheer

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Mit dem Service „FTM“ werden Transportbedarfe elektronisch erfasst und dem jeweils zuständigen Fahrbetrieb bzw. dem Mobilitätszentrum zur Sicherstellung einer optimalen Bedarfsdeckung übermittelt. FTM bildet die für den reibungslosen Betrieb der Software erforderliche Ablauforganisation ab und ist unabhängig von der Struktur des ÖBH zu verstehen.

Kontakt
Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Sektion III
1011 Wien, Franz-Josefs-Kai 7-9
www.bundesheer.at
Oberstleutnant Dr. Mag.(FH) Matthias Sebera
Referatsleiter / Betriebsorganisation
Telefon: +43 50201/1023140, E-Mail: ruestpol.2@bmlv.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: Prozessmanagement, Strategisches Management
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2016
Einreichkategorie: Moderne Steuerung
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2016
Die Karte wird geladen …