KiJA on Tour - Regionale kinderrechtliche Information mit künstlerischem Zugang

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Um Kinder und Jugendliche über ihre Rechte zu informieren, sie zu stärken und ihnen einen niederschwelligen Zugang zur vertraulichen Beratung zu ermöglichen, geht die Kinder- und Jugendanwaltschaft/KiJA OÖ jedes zweite Schuljahr unter einem aktuellen Motto (etwa "Stopp zu Mobbing und Gewalt an Schulen" oder "ICH & meine Familie") auf Tour durch Oberösterreich. Das zentrale Kommunikationsmittel bilden dabei jeweils zwei (Musik)Theaterstücke, die, zum einen für die Zielgruppe der unter 12jährigen und zum anderen für die der über 12jährigen, kind- und jugendgerechte Zugänge eröffnen und Hilfsbotschaften vermitteln sollen. Die Stücke werden basierend auf den Erfahrungen der Einzelfallberatung im Auftrag und unter fachlicher Anleitung der KiJA gemeinsam mit Künstlern erarbeitet und umgesetzt (etwa "Selber Schuld" oder "Anna und der Wolf"). Die regionalen Aufführungen sind so konzipiert, dass sie kostenlos als Schulveranstaltungen besucht werden können. Fortbildungen für PädagogInnen, Workshops und eigene Materialien (Broschüren, Hörspiel-CD's ...) stellen die erforderliche Nachbereitung vor Ort sicher. Auf diese Weise werden mehrere tausend Kinder und Jugendliche in allen OÖ Bezirken und Statutarstädten persönlich erreicht, heikle kinderrechtliche Themen werden im Unterricht aufgegriffen, die familiären Bezugspersonen werden durch Elternbriefe uä. erreicht. Gemeinden, Pfarren und sonstige Einrichtungen vor Ort unterstützen die Angebote durch aktive Mitbewerbung oder stellen auch kostenlos Veranstaltungsräume zur Verfügung. Die transportierten Themen und Kinderrechte werden im Laufe der Tour durch begleitende Pressearbeit auch immer wieder durch Medien aufgegriffen, sodass neben breiter altersgerechter Information und niederschwelliger Einzelfallhilfe, auch gesellschaftliche Bewusstseinsbildung einher geht.

Kontakt
Amt der Oberösterreichischen Landesregierung
4021 Linz, Kärntnerstraße 10
Mag.a Christine Winkler-Kirchberger
Telefon: +43 732/7720-14001, E-Mail: kija@ooe.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: Corporate Social Responsibility, Diversity Management, Kooperation, Kommunikation, BürgerInnenbeteiligung, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Oberösterreich
Projektträger: Amt der Oberösterreichischen Landesregierung
Verwaltungsebene: Land
Preis: Verwaltungspreis 2013
Einreichkategorie: Management von Gender, Diversity und Integration
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2016
Die Karte wird geladen …