Implementierung eines Risikomanagementsystems im BAK

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Das BAK hat in den vergangenen zwei Jahren ein umfangreiches Risikomanagementsystem nach der Ö-Norm 493000 implementiert. Dabei wurden in Kleingruppen die Risiken identifiziert, analysiert und bewertet. Auf Basis der entstandenen Risikolandkarte wurden Maßnahmen zur Risikenreduktion erarbeitet, die im darauffolgenden Arbeitsjahr umgesetzt wurden. Die Maßnahmen wurden evaluiert und adaptiert.

Kontakt
Bundesministerium für Inneres;
Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung
1010 Wien, Herrengasse 7
www.bak.gv.at
Mag.a Veronika Haubner-Immervoll
Referatsleiterin
Telefon: +43 (0) 1 53126 - 6812, E-Mail: veronika.haubner-immervoll@bak.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: Führung, Ethik & Korruptionsbekämpfung, Risiko- & Krisenmanagement
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Inneres
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2017
Einreichkategorie: Führung und Steuerung
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2017
Die Karte wird geladen …