Durch Organisationsentwicklung auf dem Weg zu einer prozess- und serviceorientierten Organisation sowie Schaffung eines zufriedenen Arbeitsumfeldes

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Ziel des Projektes war der Aufbau eines Prozessmanagements mit gleichzeitiger Optimierung der Geschäftsprozesse sowie die Aufbereitung elektronischer Workflows. Besonderes Augenmerk lag auf der Entwicklung der Menschen, d.h. in der Förderung der Auseinandersetzung damit, was ihnen selbst wichtig ist und wie sie die Ziele der Organisation unterstützen können. Ebenso war es ein wichtiges Anliegen, die persönliche Entwicklung der Projektmitglieder zu unterstützen, denn dadurch konnte in immer weiteren Kreisen Wirkung in die Organisationseinheiten hinein erzeugt werden.

Kontakt
Medizinische Universität Graz
Stabstelle Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung
8036 Graz, Auenbruggerplatz 2
MSc. Christine Brucher-Paier
Telefon: +43 316 / 385 - 74033, E-Mail: christine.brucher@medunigraz.at
Daten zum Projekt
Thema: Prozessmanagement, Personalmanagement
Bundesland: Steiermark
Projektträger: Medizinische Universität Graz
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2013
Einreichkategorie: Zukunftsweisende Gestaltung des Arbeitsumfeldes unter Berücksichtigung des demographischen Wandels
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2016
Die Karte wird geladen …