Der Digitale Wildbach- und Lawinenkataster

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Der Forsttechnische Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung (FTD f. WLV) definiert über den gesetzlichen Auftrag zur österreichweiten Umsetzung von Schutzleistungen und die Bereitstellung von Entscheidungskriterien für die Raumentwicklung seine Kernkompetenzen im Rahmen des Geschäftsfeldes „Schutz vor Naturgefahren“. Damit verbundene Tätigkeiten sind die Analyse und Bewertung von Naturgefahrenprozessen und deren Auswirkungen auf den Siedlungsraum sowie die gezielte Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung im Zuge des Risikomanagements.

Kontakt
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung
1030 Wien, Marxergasse 2
Dipl.Ing. Thomas Feda
Telefon: +43 1-71100-2350, E-Mail: thomas.feda@die-wildbach.at
Daten zum Projekt
Thema: Risiko- & Krisenmanagement, Strategisches Management
Bundesland: Wien
Projektträger: Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2013
Einreichkategorie: Zielführende Anwendung moderner Steuerungsinstrumente
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2016
Die Karte wird geladen …