AGES - Wirkungsorientiertes Unternehmens- und Steuerungskonzept

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Projektbeschreibung

Praktische Umsetzung des Modells einer ganzheitlichen Verwaltungsführung des Bundes.

Die AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) wurde 2002 als GmbH im Eigentum des Bundes gegründet und führt unter anderem ca. 900.000 Probenuntersuchungen pro Jahr durch.

Juryurteil

Ziel des ausgezeichneten Projektes ist es, Wirkungsziele der beiden Eigentümerministerien (Bundesministerium für Gesundheit und Lebensministerium) in die strategische Steuerung eines Unternehmens nahtlos zu integrieren. Es erfolgt eine Verknüpfung der bisherigen politisch/strategischen Steuerung auf Eigentümerebene mit der operativen Steuerung. Diese Verknüpfung erfolgte unter der Grundausrichtung auf definierte Wirkungen für definierte Stakeholder. Dadurch wurde ein Paradigmenwechsel weg von einer inputorientierten Steuerung, die sich an Kosten orientierte, hin zu einer outputorientierten Steuerung, welche Wirkungen in den Mittelpunkt stellt, erreicht.

Dadurch wird ein Höchstmaß an Transparenz von Kosten-, Leistungs- und Wirkungszusammenhängen geschaffen.
Kontakt
Agentur für Gesundheits- und Ernährungssicherung GmbH (AGES)
1220 Wien, Spargelfeldstraße 191
http://www.ages.at/
Mag.Dr. Heinz Frühauf
Telefon: +43 50555 22010, E-Mail: heinz.fruehauf@ages.at
Daten zum Projekt
Thema: Wirkungsorientierte Steuerung
Bundesland: Wien
Projektträger: Agentur für Gesundheits- und Ernährungssicherung GmbH (AGES)
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2013
Einreichkategorie: Zielführende Anwendung moderner Steuerungsinstrumente
Art des Preises: Preisträger
Jahr: 2013
Die Karte wird geladen …