SVA2020: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
|Bundesland=Wien
 
|Bundesland=Wien
 
|Preisträger=Ja
 
|Preisträger=Ja
 +
|Name des Preises=Verwaltungspreis 2019
 
|Einreichkategorie=Innovatives Servicedesign und digitale Services
 
|Einreichkategorie=Innovatives Servicedesign und digitale Services
 
|Art des Preises=Einreichung
 
|Art des Preises=Einreichung

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 07:43 Uhr

Projektbeschreibung

Die SVA ist die am schnellsten wachsende Sozialversicherung Österreichs. Um das hohe Versicherten-Wachstum kundenfreundlich zu bewältigen, wurde 2016 der Digitalisierungsprozess SVA2020 gestartet: Die Customer Experience wurde u.a. mit digitalen Kunden-Services verbessert und interne Prozesse mit digitaler Unterstützung effizienter gestaltet.

Kontakt
SVA - Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
1051 Wien, Wiedner Hauptstraße 84-86
www.svagw.at - www.svagw.at/onlineservices- www.svagw.at/svaapp
Mag. (FH) Karin Nakhai
Pressesprecher
Telefon: +43 67687983234, E-Mail: karin.nakhai@svagw.at
Daten zum Projekt
Thema: E-Government, Prozessmanagement, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Wien
Projektträger: SVA - Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Verwaltungsebene: Sonstiges
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Innovatives Servicedesign und digitale Services
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …