Neuausrichtung basierend auf einem Strategiereview der Bundesbeschaffung GmbH: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
|Bundesland=Wien
 
|Bundesland=Wien
 
|Preisträger=Ja
 
|Preisträger=Ja
 +
|Name des Preises=Verwaltungspreis 2019
 
|Einreichkategorie=Führung und Steuerung für mehr Effizienz
 
|Einreichkategorie=Führung und Steuerung für mehr Effizienz
 
|Art des Preises=Einreichung
 
|Art des Preises=Einreichung

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 06:44 Uhr

Projektbeschreibung

Die BBG hat sich fit für die Zukunft gemacht. Im Fokus stand die bestmögliche Erfüllung der Bedürfnisse der Kunden in Form der richtigen Produkte und Leistung, aber auch die Sicherstellung für ein nachhaltiges Wachstum. In den Mittelpunkt gerückt wurde die Wirkungsorientierung, ein optimales Preis-Leistungsverhältnis sowie die Vergaberechtssicherheit.

Kontakt
Bundesbeschaffung GmbH
1020 Wien, Lassallestraße 9b
https://www.bbg.gv.at/
MMag. MBA Stefan Wurm
Leitung Marketing & Kommunikation
Telefon: +43 1 24570-360, E-Mail: stefan.wurm@bbg.gv.at
Daten zum Projekt
Thema: Wirkungsorientierte Steuerung, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesbeschaffung GmbH
Verwaltungsebene: Sonstiges
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Führung und Steuerung für mehr Effizienz
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …