Einheitliches Antragsformblatt auf Zuschüsse zu Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
|Bundesland=Wien
 
|Bundesland=Wien
 
|Preisträger=Ja
 
|Preisträger=Ja
 +
|Name des Preises=Verwaltungspreis 2019
 
|Einreichkategorie=Innovatives Servicedesign und digitale Services
 
|Einreichkategorie=Innovatives Servicedesign und digitale Services
 
|Art des Preises=Einreichung
 
|Art des Preises=Einreichung

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 07:04 Uhr

Projektbeschreibung

Erstellung eines koordinierten Antragsformblatt welches sämtliche Informationen für die bearbeitenden Stellen beinhaltet. Parallel dazu Schaffung von Abstimmungsmechanismen im Hintergrund und Befassung der potenziellen Kostenträger, wodurch für das selbe Ansuchen nur mehr einmalig ein Antrag gestellt werden muss und sämtliche Stellen befasst werden.

Kontakt
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Sektion IV
1010 Wien, Stubenring 1
www.sozialministerium.at
Mag. Alexander Miklautz
gf. Gruppenleiter
Telefon: +43 1 71100862280, E-Mail: alexander.miklautz@sozialministerium.at
Daten zum Projekt
Thema: Diversity Management, E-Government, BürgerInnen- & KundInnenorientierung
Bundesland: Wien
Projektträger: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Verwaltungsebene: Bund
Preis: Verwaltungspreis 2019
Einreichkategorie: Innovatives Servicedesign und digitale Services
Art des Preises: Einreichung
Jahr: 2019
Die Karte wird geladen …